Aktuelles

Frau Danielzyk wieder an Bord

Dienstag, 7. September 2021

Unsere liebe Kollegin Frau Danielzyk, die die Praxis seit 2014 durch ihre gute Laune, ihren Teamgeist und  ihre Einsatzfreude bereichert, ist uns durch Mutterschutz und Erziehungs- urlaub einige Zeit abhanden gekommen und wir haben sie vermisst.

Nun ist der Nachwuchs aus dem Gröbsten raus und wir haben Frau Danielzyk wieder.

Wir freuen uns sehr und wünschen unserer Kollegin einen gute Neustart!

40. Ausstellung „Kunst in der Praxis“

Mittwoch, 18. August 2021

Anfang September wechselt zum dritten und letzen Mal im Jahr 2021 unsere Kunst- ausstellung. Zur mittlerweile vierzigsten Ausstellung „Kunst in der Praxis“ dürfen wir Bilder der Bad Schwartauerin Renate Straatmann begrüßen.

Vor zehn Jahren zeigte eine ihrer ersten Ausstellungen eine „Malerische Weltanschauung“ in der mkg bad schwartau. Ende des Jahres 2021 stellt Renate Straatmann in ihrer „Malerischen Weltanschauung 2“ insgesamt 17 aktuelle, großformatige Bilder vor, die durchweg in einer Acryl-Mischtechnik entstanden und Abstraktes mit realen Details kombinieren.

Weitere Informationen über unsere aktuelle Kunstausstellung erfahren Interessierte auf unserer Seite „Kunst in der Praxis„.

 

Foto Renate Straatmannk-9- Pan u. Frija- Acryl-Mischt. a.LW 80x60k-14- black rocks - Acryl-Mischt. a.LW 60x80

39. Ausstellung „Kunst in der Praxis“: Jonas Gutsch

Freitag, 30. April 2021

In der nächsten Woche wird die 39. Kunstausstellung in unseren Praxisräumen eröffnet.

Von Mai bis August zeigt der Lübecker Jonas Gutsch „calligraphy, graffiti, stencilart und mandalas“ und wir freuen uns schon darauf.

Weiteres Wissenswertes über den Künstler und sein Schaffen sowie ältere Kunstaus- stellungen finden Interessierte wie immer unter „Kunst in der Praxis„.

 

Profil95

Dankesschreiben der „Obdachlosenhilfe Lübeck e.v.“

Freitag, 30. April 2021

Vor einigen Tagen hat uns auch Herr Jan Rühmling, 1. Vorsitzender der „Obdachlosenhilfe Lübeck e.v.“, ein ausführliches Dankesschreiben für unsere Altgoldspende 2020 zukommen lassen (siehe ältere Einträge hier unter „Aktuelles“).

Die sehr ausführlichen Zeilen, in denen Herr Rühmling auch detailliert auf die Aktivitäten der von ihm geleiteten Organisation eingeht, sind bestimmt nicht nur für unsere Patienten, welche die Obdachlosenhilfe durch ihre Zahngoldspende unterstützt haben, sehr lesenswert.

Alle Interessierten finden das Schreiben hier.

Wir sagen Danke!

Freitag, 12. März 2021

Mittlerweile sind die aus unserer Altgoldspende erwachsenen Beträge bei den Empfängern angekommen und wir haben zwei Rückmeldungen erhalten, die wir insbesondere unseren Patienten nicht vorenthalten möchten.

Vor einigen Tagen erreichte uns ein herzliches Dankesschreiben des „Café W.u.T.“ in Lübeck. Über die sehr persönlichen Zeilen und das Lob für unsere Helferinnen (siehe unten) haben wir uns sehr gefreut und wünschen den Machern des „Treffpunkts für Menschen in sozialer Not“ weiter alles Gute für Ihre tolle Arbeit!

Mindestens genauso gefreut haben wir uns über ein Paket von Nele Ewald und ihrer Famile, welches gestern abgegeben wurde. Nele hat uns mit ihrer Mutter nicht nur ein superschönes buntes Plakat gemalt, sondern auch für jede Praxismitarbeiterin ein kleines Geschenk- päckchen gebastelt. Darin enthalten war ein Stück selbst hergestellter Seife in Zahnform. Da haben alle nicht nur ein rührendes Geschenk bekommen, sondern obendrein auch noch saubere und gut riechende Hände!

 

Schreiben Cafe W.uTIMG-20210312-WA0001IMG-20210311-WA0002

 

Altgoldspende 2020 der mkg bad schwartau erbringt 13.443,10 €

Freitag, 26. Februar 2021

Das Ergebnis unserer Altgoldsammlung des letzten Jahres liegt vor.

Die Firma Kulzer hatte uns – wie schon in den letzten Jahren – das von unseren Patienten im letzten Jahr überlassene „Zahngold“ abgenommen und die darin erhaltenen Edelmetalle kostenlos geschieden. Nach Ankauf der Metalle zum Tageskurs wurde der Erlös ohne Abzüge direkt an die von uns ausgewählten Einrichtungen bzw. Personen überwiesen.

Die Gesamtsumme von 13.443,10 € verteilt sich wie folgt:

Wir danken allen Patienten, die unsere Spendensammlung unterstützt haben und der Firma Kulzer sehr herzlich.

Wir sammeln weiter!

Zentrale Notdienst-Website

Donnerstag, 4. Februar 2021

Im Januar 2021 wurde eine zentrale Notdienst-Website für Schleswig-Holstein freigeschaltet.

Die tagesaktuellen Notdienste für Zahnärzte, Ärzte und Apotheken finden Sie hier.

Altgoldspende 2020 (2)

Mittwoch, 3. Februar 2021

Auch in diesem Jahr wird unsere Algoldspende wieder freundlicherweise von der Firma Kulzer unterstützt. Heute wurde das Zahngold von Frau Borowski, Gebietsverkaufsleiterin, trans- portfähig verpackt und zum deutschen Firmensitz nach Hanau verschickt.

Kulzer übernimmt auch in diesem Jahr die kostenlose Weiterverarbeitung des Materials und wird uns die herausgelösten Edelmetalle zum Tageskurs abkaufen, wofür wir uns wieder einmal herzlich bedanken möchten.

Nun sind wir gespannt, welche Summe unsere Patienten und wir im Jahr 2020 für die drei von uns ausgewählten Organisationen zusammenbekommen haben. Über den weiteren Verlauf werden wir berichten.

 

38. Ausstellung „Kunst in der Praxis“

Samstag, 19. Dezember 2020

Zum Ende des Jahres wechselt turnusgemäß die Kunstausstellung in unseren Praxisräumen.

Von Januar bis April stellt die Timmendorferin Gabriele Schau Werke in der mkg bad schwartau aus. Sie ist seit 1997 künstlerisch tätig, seit 2003 mit eigenem Atelier. Gabriele Schau malt am liebsten Hafenstimmungen, Landschaften und Abstraktes in Acryl auf Leinwand.

Alles Weitere zur 38. Ausstellung „Kunst in der Praxis“ finden Interessierte hier.

 

A-Gabriele SchauIM LÜBECKER HAFEN Acryl auf Leinwand 50x70Licht 80x80

Praxisbetrieb während des zweiten „Shut Down“

Samstag, 19. Dezember 2020

Mittlerweile befinden wir alle uns im zweiten „Shut Down“. Auch während dieser erneuten Phase erheblicher Einschränkungen, deren Dauer momentan nicht abschätzbar ist, bemühen wir uns um einen nahezu normalen Praxisbetrieb.

Wir bitten unsere Patienten und deren Angehörige hierbei um ihre Mithilfe:

  1. Sollten Sie eine geplante Beratung oder Behandlung nicht wahrnehmen wollen oder können, bitten wir unbedingt um eine Nachricht.
  2. Patienten mit akuten Schmerzen oder anderem dringlichem Behandlungsbedarf sind weiterhin willkommen. Zur Vermeidung eines ungeplant hohen Personenaufkommens in der Praxis und zur Vermeidung unnötiger Wartezeiten sollten aber auch solche Patienten zunächst in der Praxis anrufen und einen Termin in unseren Notfall- sprechstunden vereinbaren. Die Beratung und ggfls. Behandlung erfolgt in der Regel noch am selben Tag.
  3. Falls Sie vor einem Beratungs- oder Behandlungstermin typische Infektionszeichen (z.B. Husten, Fieber, Gliederschmerzen) verspüren, vermeiden Sie einen Praxisbesuch und nehmen telefonischen Kontakt zu unserer Praxis auf. Dasselbe gilt, wenn Sie Kontakt zu einer fraglich an COVID-19 erkrankten oder positiv auf Corona getesteten Person hatten.
  4. Viele unserer Patienten sind so höflich, zum vereinbarten Termin sehr früh zu er- scheinen. Um volle Wartezimmer und Probleme bei der Einhaltung des Mindest- abstands zu vermeiden, bitten wir aber in der jetzigen Siuation um pünktliches Erscheinen zum vereinbarten Termin.
  5. Falls Ihnen oder uns eine Begleitperson notwendig erscheint, bringen Sie zum verein- barten Termin möglichst nur eine Bezugsperson mit und vermeiden „Familientermine“. Alternativ erfragen Sie bitte bei Eintreffen die geplante Behandlungsdauer und lassen sich nach ihrer Behandlung abholen. Ausnahmen stellen Kinder und Jugendliche dar, bei deren Beratung / Behandlung die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten zwingend notwendig ist.
  6. Das Betreten der Praxis ist nur mit eigenem Mund-Nasenschutz möglich.
  7. Am Eingang unserer Praxis finden Sie einen Desinfektionsmittelspender, dessen Nutzung für alle Patienten und Besucher verpflichtend ist.
  8. Bitte beachten Sie auch innerhalb der Praxisräume den einzuhaltenden Mindestab- stand, vermeiden unnötiges Herumlaufen und beachten die Hinweise des Praxis- personals.

Wir danken für die Beachtung obiger Punkte. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gern an!

Das Praxisteam der mkg bad schwartau



praxis für
mund-, kiefer- und
gesichtschirurgie
plastische operationen

dr. dr. daniel trübger
prof. dr. dr. dirk hermes

partnerschaftsgesellschaft