Aktuelles

Und noch mehr neue Gesichter in der mkg bad schwartau

Samstag, 16. September 2017

Nachdem Anfang September bereits Frau Rischmüller und Frau Schweder ihren ersten Arbeitstag bei uns hatten, stoßen jetzt noch Frau Endtmann und Frau Nitsch zu uns.

Kirsten Endtmann ist seit 1995 zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) und arbeitete seitdem in zahnärztlichen und einer allgemeinmedizinischen Praxis in Sachsen und Baden-Würtemberg. Im Juli zog sie in den hohen Norden nach Travemünde und verstärkt jetzt unser Praxisteam.

Stefanie Nitsch wurde 1997 – 2000 in einer Lübecker Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zur medizinischen Fachangestellten (MFA) ausgebildet und war nachfolgend in mehreren mkg-chirurgischen Praxen in Lübeck und Hannover beschäftigt. Sie bringt also genau wie Frau Schweder bereits viel Erfahrung in unserem Fachgebiet mit.

Frau Endtmann und Frau Nitsch werden in der mkg bad schwartau als Behandlungs- assistenz eingesetzt. Sie sind also für die Vor- und Nachbereitung von Untersuchungen und Behandlungen zuständig und unterstützen die Chirurgen bei Eingriffen in Lokalanästhesie und Narkose.

DSC_0137DSC_0133_Bildgröße ändern.
.
.
.
.

Wir wünschen Frau Endtmann, Frau Nitsch, Frau Rischmüller und Frau Schweder einen guten Start bei uns, freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen, dass alle vier uns lange erhalten bleiben!

Neue Gesichter in der mkg bad schwartau

Mittwoch, 13. September 2017

Aufgrund des Fortgangs einiger Kolleginnen (und weil wir so gut zu tun haben) begrüßen wir im September insgesamt vier neue Mitarbeiterinnen. Den Anfang haben zum Monatsersten schon mal Frau Rischmüller und Frau Schweder gemacht.

Tanja Rischmüller absolvierte 1989 – 1991 eine Ausbildung zur Steuerfachgehilfin und im Anschluß daran bis 1994 ihre Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Danach arbeitete sie bis 2003 in Lübecker Zahnarztpraxen. Nach einer längeren Zeit mit fachfremder Beschäftigung startete sie 2015 wieder in Sachen Zahnmedizin durch.
In unserer Praxis wird Frau Rischmüller als Behandlungsassistenz eingesetzt. Sie ist also für die Vor- und Nachbereitung von Untersuchungen und Behandlungen zuständig und unter- stützt die Chirurgen bei Eingriffen in Lokalanästhesie und Narkose.

Melanie Schweder durchlief 2001 – 2004 in einer Lübecker Praxis für Mund-, Kiefer- und Ge- sichtschirurgie ihre Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Danach war sie in zwei Praxen für MKG-Chirurgie angestellt.
Frau Schweder wird in unserer Praxis am Empfang arbeiten. Sie ist also z.B. für die Vergabe von Terminen, Ausfertigung von Rezepten und andere administrative Dinge zuständig, die bei einer Behandlung anfallen.

 

DSC_0132DSC_0135

 

 

 

 

 

 

 

Merle ist da!

Mittwoch, 9. August 2017

Irgendwie hört es 2017 gar nicht mehr auf mit den „ersten Malen“ für die Praxis ….

Nachdem wir im Mai zum ersten Mal eine Kollegin in den Ruhestand verabschieden durften und im Juli die erste Hochzeit einer Mitarbeiterin zu feiern war, hat sich jetzt zum ersten Mal Nachwuchs innerhalb der Praxis eingestellt:

Merle ist da! Das Baby unserer Empfangskollegin Frau Buck wurde am 27. Juli geboren und brachte 3280 Gramm auf die Waage.
Mutter und Tochter geht es gut, und das die junge Dame – wenn sie nicht einen Schnulli im Mund hat und durch die Gegend getragen wird – bereits ein ziemlich kräftiges Stimmchen hat, davon konnten wir uns anlässlich eines ersten Besuchs der beiden in der Praxis überzeugen.

Der ganzen Familie Buck unsere herzlichen Glückwünsche und der kleinen Merle alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

 

DSC_0135DSC_0137

 

Frau Sikora und Frau Kempf verlassen uns

Freitag, 4. August 2017

In diesem Monat nehmen wir Abschied von zwei Kolleginnen.

Frau Sikora absolvierte seit August 2014 in der mkg bad schwartau ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (MFA). Nach bestandenen Abschlußprüfungen (an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch vom ganzen Praxisteam!) möchte Frau Sikora sich beruflich neu orientieren.

Frau Kempf stand unseren Patienten seit April 2015 am Empfang mit Rat und Tat zur Seite. Sie verlässt uns, um ihre alte und neu ausgeschriebene Stelle am Empfang eines Zahn- technischen Labors in der Umgebung wieder anzutreten.

Wir bedanken uns bei beiden herzlich für ihre Mitarbeit, werden sie vermissen und wünschen ihnen für die Zukunft beruflich und privat alles Gute!

Studentische Lehre an der Universität zu Lübeck im Wintersemester 2017/18

Dienstag, 25. Juli 2017

Die Anmeldung für die von Prof. Hermes im Wintersemester an der Universität zu Lübeck angebotenen Nahtkurse ist eröffnet.

Alle notwendigen Informationen zu den Kursteminen, Lehrinhalten und der Anmeldung dazu stehen Studierenden im Klinischen Studienabschnitt auf unserer Seite „Studentische Lehre an der Universität zu Lübeck“ zur Verfügung.

Für’s Erste wünschen wir aber allen Studenten schöne und erholsame Semesterferien oder – falls anstehend – lehrreiche Famulaturen bzw. viel Erfolg bei Klausuren oder Examina!

Aus Schirrmacher wird Behrens …..

Sonntag, 23. Juli 2017

Und schon wieder passiert – achteinhalb Jahre nach der Eröffnung – etwas in unserer Praxis  zum ersten Mal: nachdem wir im Mai zum ersten Mal eine Kollegin in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden konnten, fand jetzt die erste Hochzeit statt.

Am gestrigen Samstag heiratete nämlich unsere liebe Kollegin Nadine Schirrmacher ihren Lebensgefährten Christopher Behrens.

Nach der standesamtlichen Trauung im Herrenhaus zu Stockelsdorf und der kirchlichen Trauung in der evangelisch-lutherischen Kirche in Stockelsdorf lud das frisch vermählte Paar zur Hochzeitsfeier in die „Halle“ in Stockelsdorf, wo der festliche Tag auch vom Praxisteam bis in die Morgenstunden begangen wurde.

Getreu dem Motto „Die Ehe ist der Versuch, die Probleme zu zweit zu lösen, die man allein nicht hat“ (Woody Allen) wünschen wir dem Ehepaar Behrens alles Gute für die gemeinsame Zukunft, Gesundheit, Glück, und immer einen guten Grund, zusammen zu lachen!

.
IMG_1856IMG_1970IMG_1863.
IMG_8566IMG_8427.

 

Neues aus Nepal

Freitag, 7. Juli 2017

Im April konnte unser Praxisteam wieder die Arbeit von „ManMayaMed e.V.“ mit einer großen Spende unterstützen (vergleiche „Aktuelles“ vom April 2017).

Dr. Andreas Settje, der Gründer der in Nepal tätigen Hilfsorganisation, reiste im Juni erneut in das asiatische Land und versprach, uns und nicht zuletzt unsere Altgold spendenden Patienten über die Verwendung des Geldbetrages auf dem Laufenden zu halten.

Gestern erreichte uns – neben handgefertigten Geschenken aus Nepal für die Helferinnen der mkg bad schwartau – auch die unten eingefügte Karte. Weitere Informationen und Photos folgen hoffentlich bald.

Tja, so viel zum ersten Einsatz des Zahnputzkrokodils am Südhang des Himalaya….. Na was nicht ist, kann ja noch kommen!

.
Karte_Andreas.

Die mkg bad schwartau bekommt eine „Digitale Volumentomographie“

Montag, 29. Mai 2017

Aufgrund der Anschaffung eines neuen Röntgengerätes mit DVT-Funktion ist es uns im Zeitraum vom 14.06. – 16.06.17 nicht möglich, Röntgenbilder in unserer Praxis anzufertigen.

Wir bitten unsere Patienten daher, an diesen Tagen mit aktuellen Röntgenbilder vorstellig zu werden bzw. diese rechtzeitig vom Hauszahnarzt zusenden zu lassen. Es kann in diesem Zeitraum auch zu Verzögerungen beim Zusenden von angeforderten digitalen Röntgen- bildern kommen.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, unseren Patienten und Zuweisern in Zukunft die Anfertigung „Digitaler Volumentomographien“ anbieten zu können.

1489484035126.jpg

27. Kunstausstellung in der mkg bad schwartau

Samstag, 20. Mai 2017

In der nächsten Woche wechseln wieder einmal die Farbtupfer an unseren Praxiswänden.

Nachdem die seit Monaten zuvor eigentlich geplante Ausstellung direkt vor ihrem Beginn platzte und sich Klaus Hinz spontan bereit erklärte, seine „Fraktalkunst“ länger als ursprünglich geplant hängen zu lassen (vielen Dank dafür!), begrüßen wir ab Juni Werke von gleich zwei norddeutschen Künstlerinnen: „tila“ und „Weena“.

Weitere Informationen zu den Beiden, ihrem Werdegang und ihren Werken findet sich wie immer unter „Kunst in der Praxis„.

IMG_8862-01FullSizeRenderBild Tila4.

Frau Jungbauer verlässt uns …… aber noch nicht so ganz

Mittwoch, 10. Mai 2017

Selbst fast zehn Jahre nach Eröffnung unserer Praxis passiert es immer noch, das irgend- etwas zu ersten Mal geschieht.

Und so haben wir vor einigen Tagen zum ersten Mal jemanden, nämlich unsere liebe Kollegin Ursula Jungbauer, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Frau Jungbauer war seit Januar 2010 in der mkg bad schwartau beschäftigt und hat sich in den letzten achteinhalb Jahren durch ihre unnachahmliche „Ostholsteiner Art“ und ihre Einsatzfreude bei uns und unseren Patienten einen echten Ruf erarbeitet. Wir bedanken uns dafür, dass sie es bis zur Rente mit uns ausgehalten hat und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt zusammen mit Mann und Familie alles erdenklich Gute ……

 

Die Rentnerin an ihrem Lieblingsplatz bei uns am warmen Ofen (bzw. Steri)

Die Rentnerin an ihrem Lieblingsplatz bei uns am warmen Ofen (bzw. Steri)

….. und außerdem freuen wir uns sehr, dass sie uns zumindest tageweise erhalten bleibt. So ganz in Rente gehen wollte Frau Jungbauer dann doch nicht, und deshalb kommt sie jetzt immer Dienstags nachsehen, ob der Rest der Belegschaft auch weiterhin schön fleissig ist!



praxis für
mund-, kiefer- und
gesichtschirurgie
plastische operationen

dr. dr. daniel trübger
prof. dr. dr. dirk hermes

partnerschaftsgesellschaft