33. Ausstellung „Kunst in der Praxis“

Von Mai bis September diesen Jahres werden Bilder von Gabriele Maria Poppe unsere Praxis- räume verschönern.
Die 1952 geborene Künstlerin lebt in Iserlohn (NRW) und Gremesdorf / Seegalendorf (Osthol- stein). Sie ist bezüglich der von ihr verwendeten Materialien sehr variabel und bestreitet schon seit 1987 regelmäßig Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Nordrhein-Westfalen, seit 2014 auch in Schleswig-Holstein. Gabriele Maria Poppe betreibt ein Malatelier in Iserlohn und ein Sommeratelier in Seegalendorf. Während ihrer Ausstellung wird sie einen Querschnitt ihrer Arbeiten vorstellen.

Ausführliche Informationen zur aktuellen und vorangehenden Ausstellungen in der mkg bad schwartau finden Sie unter unserem Link „Kunst in der Praxis„.

.
Gabriele Maria Poppe' Häuser am Berg' jpg'Cornwall'

Kommentieren ist momentan nicht möglich.